Karak Valdahaz (Aufbauthread)

Tabletop-Systeme von Games Workshop.

Karak Valdahaz (Aufbauthread)

Beitragvon Mandrake » Sa 14. Apr 2018, 12:13

So!
Hier kommt der richtige Aufbauthread...gut möglich, dass ich den anderen dann lasse, weil 2 ja blöd sind, aber grad hab ich Laune, wieder mehr zu machen.
Ich nutze das hier, ganz klassisch, um nach und nach zu informieren, aufzubauen, usw.

Ich starte mal mit dem Fluff zu Karak Valdahaz.

Zwei ehrgeizige Zwergenbrüder und Braumeister aus Karak Norn, Bradni und Fimbur Thingrimsson, beschlossen nach viel Planung, dass sie mit ihrer Braukunst dem Reichtum der Stadt helfen könnten und zogen aus, um nördlich der Stadt, im Grauen Gebirge, ihrer Brauereien aufzubauen.
Der Pass der Grauen Herrin war ideal dafür. Der Fluss Teufel mündet in den Pass und führt nach Altdorf. Wasser für die Brauerei war also vorhanden und eine schnelle Handelsroute zu den Menschlingen damit auch, die zwergisches Bier ja sehr schätzen.
Die Brauerei war so erfolgreich, dass einer der Brüder auf der anderen Seite des Passes auch eine Brauerei aufbaute, die an die bretonische Provinz Parravon angrenzte. So konnten beide menschlichen Reiche versorgt werden und der Handel blühte auf. Die Grenzläufer konnten dabei auch immer wieder mal schauen, ob die Waldelfen bleiben, wo sie hingehören und die westliche Brauerei warnen, wenn Orion mit seiner Wilden Jagd auszog.
Nachdem die Brauerei dort mal beinahe überrannt worden wäre, wurde sie auch stärker befestigt, als die, die ans Imperium angrenzte.
Zwischen beiden Brauereien, im Pass, entwickelte sich eine prosperierende Handelsstation, die über die Jahre mehr und mehr Reichtum erlangte und mit der Zeit war Karak Valdahaz geboren. Valdahaz ist Khazalid für Brauerei und erinnert und an die Erfolge der beiden Brüder.
Mit der Zeit wurde auch jeder alte Grummler überzeugt, dass das Vorhaben sehr vernünftig und gut war, die sonst lange dachten, dass den beiden ihr eigenes Bier und die frische Luft zu Kopf gestiegen wäre.
Die enge Verbindung zu Karak Norn ist vielleicht eine Chance für die Wehrstadt, mehr Wohlstand zu bekommen und aufzublühen.
Karak Valdahaz hält damit auch nicht zurück, was sich in der Heraldik nieder schlägt. (Kommt auch noch, aber sowas wie Lila-Silber ist in meinem Kopf).

So, das wars für heute. :)
Benutzeravatar
Mandrake
 
Beiträge: 2444
Registriert: So 29. Sep 2013, 16:56
Wohnort: Marburg

Re: Karak Valdahaz (Aufbauthread)

Beitragvon Vermillion » Sa 14. Apr 2018, 12:18

Mmmmh … Bier! Cooler Fluff bisher, die Idee mit der Doppelbrauerei find ich super. Ob sie bei den Bretonen so viel Absatz finden? Die sind ja eher so die Weintrinker! :D
Benutzeravatar
Vermillion
 
Beiträge: 4084
Registriert: Mi 9. Okt 2013, 00:35
Wohnort: Marburg

Re: Karak Valdahaz (Aufbauthread)

Beitragvon Mandrake » Sa 14. Apr 2018, 12:32

Es ist Zwergenbier. ;-)
Benutzeravatar
Mandrake
 
Beiträge: 2444
Registriert: So 29. Sep 2013, 16:56
Wohnort: Marburg

Re: Karak Valdahaz (Aufbauthread)

Beitragvon Aldred » So 6. Mai 2018, 12:51

Schöne Geschichte und generell eine Wunderschöne Projektidee. Ich weiß nicht on du es weißt aber Avatar of War haben auch diverse Modelle und ganze Boxen für Zwerge raus gebracht. Unter anderen auch Slayer und Gebirgsjäger. Hoffe man hört und/oder sieht mehr von dein Projekt.
Aldred
 
Beiträge: 13
Registriert: Mi 3. Mai 2017, 16:47


Zurück zu Games Workshop

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron