Saga in Marburg

Der Bereich für Tabletop-Systeme abseits von GW.

Re: Saga in Marburg

Beitragvon Vermillion » Di 6. Mär 2018, 11:43

Naja, aggressiv soll sie schon sein, sonst wäre sie ja wiederum verschwendet. Da muss man dann gucken, welche Ziele sie wählt, die sie niedermachen kann, ohne dabei selbst draufzugehen ^^
Im Zweifel greift sie irgendwas an, verhaut es übel, frisst einen Gegenangriff und kriegt dann die Ausweichen-Fähigkeit verpasst und kann für den Rest der Runde nicht mehr Ziel von Nahkampf- oder Fernkampfangriffen werden. Weil Pikten dreckig spielen!
Benutzeravatar
Vermillion
 
Beiträge: 4089
Registriert: Mi 9. Okt 2013, 00:35
Wohnort: Marburg

Re: Saga in Marburg

Beitragvon Vermillion » Di 6. Mär 2018, 16:52

So, nach einiger Überlegung habe ich mich statt der zweiten Truppe Bauern jetzt erstmal für eine Einheit aus berittenen Veteranen entschieden, da es für die einfach auch ein paar schöne Tricks auf dem Pikten-Schlachtplan gibt, auf die ich sonst verzichten müsste. Außerdem habe ich auch noch ein passendes Modell gefunden, welches mit ein wenig Umbau-Arbeit den legendären König Drust I. darstellen wird. Damit ist dann gleich etwas Variation im Listenbau möglich, indem ich dann zum Beispiel Drust als Kriegsherren spiele und die Attacotti als Veteranen zu Fuß einsetze.
Meine Basisliste wird also erstmal so aussehen:

Kriegsherrin zu Fuß
12 Bauern mit Bögen
8 Krieger zu Fuß
8 Hunde
8 Attacotti
4 berittene Veteranen mit Wurfspeeren

Alternativ ginge aber auch sowas wie:

König Drust
8 Veteranen zu Fuß
4 berittene Veteranen mit Wurfspeeren
8 Krieger zu Fuß
12 Bauern

Oder ähnliche Variationen. Wenn mir das ganze viel Spaß macht, lässt sich dann später auch noch um mehr berittene Veteranen und einen Kriegsherren auf Streitwagen ergänzen, das ist nämlich auch ziemlich cool.
Benutzeravatar
Vermillion
 
Beiträge: 4089
Registriert: Mi 9. Okt 2013, 00:35
Wohnort: Marburg

Re: Saga in Marburg

Beitragvon Morten » Di 6. Mär 2018, 18:38

Igitt. Reiter mit Wurfspeeren. Harte Kerle, diese Pikten.

Hier meine bunten Wikinger. 3 Trupps Krieger, 1 Trupp Bauern. Manchmal sind die Krieger bestimmt auch Veteranen. Wer die Bedeutung der Schilde erkennt darf sich freuen :D


Bild

Bild

Bild

Bild
Zuletzt geändert von Morten am Di 6. Mär 2018, 18:47, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Morten
 
Beiträge: 310
Registriert: Mi 9. Okt 2013, 07:04

Re: Saga in Marburg

Beitragvon fuss » Di 6. Mär 2018, 18:42

Kein Bild zu sehen.
Wette aber auf Lagerthas und Harald Schönhaars Schilde :)
Benutzeravatar
fuss
 
Beiträge: 416
Registriert: Di 29. Okt 2013, 19:51

Re: Saga in Marburg

Beitragvon Morten » Di 6. Mär 2018, 18:48

Falsche Linkauswahl, sorry.

Tipps sind nicht schlecht :D
Benutzeravatar
Morten
 
Beiträge: 310
Registriert: Mi 9. Okt 2013, 07:04

Re: Saga in Marburg

Beitragvon Vermillion » Di 6. Mär 2018, 20:54

Ich sehe auch mindestens einen Schild vom ollen Jarl Borg!
Benutzeravatar
Vermillion
 
Beiträge: 4089
Registriert: Mi 9. Okt 2013, 00:35
Wohnort: Marburg

Re: Saga in Marburg

Beitragvon NoOneII » Mi 7. Mär 2018, 13:22

Ha, Sachen bunt machen kann ich auch!
Nun sind's schon 16 Krieger aka 2 Punkte.

Bild
Benutzeravatar
NoOneII
 
Beiträge: 324
Registriert: Sa 4. Jun 2016, 00:04

Re: Saga in Marburg

Beitragvon Vermillion » Mi 7. Mär 2018, 13:26

Sehr hübsch. Meine zweite Bestellung wurde jetzt auch abgeschickt und wird hoffentlich meine vier fehlenden Bauern enthalten ^^

Haben die Reiter mit Bögen alle Kompositbögen wie die Steppenreiter-Söldner?
Benutzeravatar
Vermillion
 
Beiträge: 4089
Registriert: Mi 9. Okt 2013, 00:35
Wohnort: Marburg

Re: Saga in Marburg

Beitragvon NoOneII » Mi 7. Mär 2018, 13:37

JapJap, haben sie.
Allerdings haben sie nicht den ganzen Stapel Sonderregeln und im Gegenzug eine Kampfkraft von 1 im Nahkampf.
(Zumindest bislang. Bin gespannt ob sich mit dem Erratum noch was ändert, denke aber nicht)
Benutzeravatar
NoOneII
 
Beiträge: 324
Registriert: Sa 4. Jun 2016, 00:04

Re: Saga in Marburg

Beitragvon Vermillion » Do 8. Mär 2018, 16:10

Soso. Um mich all der unfairen Kompositbogen-Reiterei zu erwehren, habe ich die Truppen wie angedroht nochmal aufgestockt. Hier seht ihr meine neuen vier Veteranen mit Wurfspeeren zu Pferd (und weil eine Saga-Bestellung scheinbar keine Saga-Bestellung wäre, wenn nicht was fehlen würde, fehlt hier ein Base). Außerdem habe ich jetzt acht grimmige Krieger, und in der Mitte sehr ihr den großen (buchstäblich) König Drust I, der die Stämme der Pikten vereinte, 100 Jahre alt wurde und 100 Schlachten schlug (wenn man den Pikten glauben kann). Gebaut ist Drust aus Gripping Beasts Maredudd Ab Owain, der seine Axt durch einen passenderen Speer ersetzt bekam und zudem einen anständigen Bart spendiert bekommen hat. Und einen Hund. Das ist wichtig.

EDIT: Huch, da ist aber ein Speer schief geraten. Wird bei Gelegenheit korrigiert.

EDIT 2: Ach ja, nicht im Bild zu sehen, aber in der Lieferung mitgekommen: Die vier verschollenen Bogenschützen-Bauern, womit die Herren Feldarbeiter nun komplett sind.

Bild
Benutzeravatar
Vermillion
 
Beiträge: 4089
Registriert: Mi 9. Okt 2013, 00:35
Wohnort: Marburg

VorherigeNächste

Zurück zu Andere Tabletop-Systeme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste